Pressekontakt

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
Rathausgasse 33
79098 Freiburg
Annika Reinke
Referentin für Kommunikation
Tel: 0761 3881-1106
Fax: 0761 3881-1299
annika.reinke@fwtm.de


Übersetzung der Infotafeln Vauban in Gebärdensprache

Die Infotafeln im Freiburger Stadtteil Vauban stellen Einheimischen sowie Gästen, Touristen und Interessierten den Modellstadtteil durch Texte und Bilder vor. Nur wurden diese mittels über QR-Codes abrufbaren Videos in Gebärdensprache übersetzt.

In einem gemeinsamen Projekt der Interessengemeinschaft Gehörlosen- und Schwerhörigen Zentrum Freiburg e.V., des Inklusionsnetzwerkes BILA (Bündnis Inklusion Lokal Aktiv), der FWTM sowie unter Beteiligung von gehörlosen / schwerhörigen Bewohner*innen aus Vauban wurden diese Infotafeln mittels über QR-Codes abrufbaren Videos in Gebärdensprache übersetzt.

Am 14. September wurden die barrierefreien Infotafeln durch die FWTM, BILA und dem Gehörlosen- und Schwerhörigen Zentrum Freiburg feierlich am Paula-Modersohn-Platz eingeweiht.

Die Idee, die Infotafeln im Vauban barrierefrei durch Gebärdensprachübersetzung für gehörlose Menschen zu gestalten, wurde im Januar 2016 an das BILA Büro herangetragen. Auf die Anfrage der Bewohner in Vauban entstand eine Arbeitsgruppe, um das Vorhaben umzusetzen. Das Projekt wurde von Aktion Mensch finanziell unterstützt und ist in seiner Art einzigartig in Deutschland. Aktion Mensch setzt sich dafür ein, dass Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich zusammen lernen, wohnen, arbeiten und leben. Barrieren sollen abgebaut werden und Inklusion soll durch Projekte wie dieses in Freiburg gefördert werden.